2. Einladung – Ablehnung

Wer ehrlich mit sich selber und dazu den Mut besitzt, darf sich gerne zum Ausdruck bringen und ist willkommen, gemeinsam mit mir das eigene Selbst zu ergründen und den Weg der leeren Erwartung zu gehen.

Das Leid der Menschheit wird niemals enden, solange die Menschen nicht fähig sind, die geistige Grenze zu überschreiten und im Jetzt zu verweilen, da wo der Augenblick die unerwartete Freiheit in tiefem Frieden darbringt.

bhagavan@darkbuddha.info

seid einfach, jetzt !

(DarkBuddha)